Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


raspberrypi:raspberry_pi_wlan

Inhaltsverzeichnis

Raspberry Pi WLAN Einrichtung

Der Raspberry Pi 3 ist der erste seiner Reihe, welcher schon von Hause aus ein WLAN-Modul mit sich bringt. Vor dem Raspberry Pi 3 war es nur über einen WLAN-Stick möglich, eine drahtlose Netzwerkverbindung aufzubauen. Die Einrichtung des des WLAN’s ist recht einfach.

Zuerst einmal scannst du dein Umfeld nach geeigneten Netzwerken ab:

sudo iwlist wlan0 scan

Die Ausgabe sollte dann in etwas so aussehen:

Hier brauchst den Eintrag in der Zeile ESSID. Sollten mehrere WLAN-Netzwerke gefunden werden, solltest du unbedingt darauf achten, dass die ESSID die Richtige ist. Meistens steht diese, wenn Sie nicht manuell geändert wurde, hinten auf dem Router.

Anschließend öffnest du du die wpa_supplicant.conf:

sudo nano /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf

und fügst dort ans Ende die ESSID und den Netzwerkschlüssel ein:

network={
    ssid="MEINWLAN"
    psk="DASPASSWORT"
}

Damit die WLAN-Verbindung nicht abbricht, solltest du noch den Energiesparmodus des WLAN-Moduls ausstellen:

sudo nano /etc/network/interfaces

Dort fügst du folgendes ein:

pre-up iw dev wlan0 set power_save off
post-down iw dev wlan0 set power_save on

Anschließend startest du das WLAN-Modul (wlan0) neu:

sudo ifdown wlan0
sudo ifup wlan0

Die WLAN-Verbindung ist damit eingerichtet und funktionsfähig.

raspberrypi/raspberry_pi_wlan.txt · Zuletzt geändert: 17/03/2019 57:13 (Externe Bearbeitung)