Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


raspberry_pi_statische_ip-adresse

Raspberry Pi statische IPv4-Adresse

(Dieser Artikel wurde am 28.09.2019 aktualisiert und befindet sich auf dem Stand von Raspbian Buster)

Mit einer statischen IP-Adresse kannst du festlegen, dass der Raspberry Pi jederzeit die gleiche IP-Adresse im lokalen Netzwerk beansprucht. Eine statische IP-Adresse kann für viele Einsatzzwecke sinnvoll sein, beispielsweise wenn der Pi über SSH immer unter der gleichen IP-Adresse erreichbar sein soll, oder wenn Ports auf den Pi weitergeleitet werden sollen. Es ist aber möglich, das der Raspberry Pi beim Neustart eine neue IP-Adresse via DHCP vom Router zugewiesen bekommt. Problematisch, denn in diesem Falle wären alle zuvor geöffneten Ports für die alte IP-Adresse nicht mehr gültig und du müsstest im Router eine Anpassung der neuen IP-Adresse vornehmen. Der SSH-Zugang funktioniert dann auch nicht mehr mit der alten IP-Adresse. Das sind jetzt nur zwei Beispiele, aber letztendlich nicht optimal und deshalb macht es Sinn, hier Abhilfe zu schaffen.

IPv4 Konfiguration

Die Konfiguration wird in der Datei /etc/dhcpcd.conf vorgenommen:

sudo nano /etc/dhcpcd.conf

In dieser Konfigurationsdatei suchst du folgende Stelle:

# Example static IP configuration:
#interface eth0
#static ip_address=192.168.0.10/24
#static ip6_address=fd51:42f8:caae:d92e::ff/64
#static routers=192.168.0.1
#static domain_name_servers=192.168.0.1 8.8.8.8 fd51:42f8:caae:d92e::1

Um die statische IP-Adresse zu konfigurieren, nimmst du einfach die „#“ vor jeder Zeile weg und passt die IP-Adressen auf deine Gegebenheiten an.

Um zu erfahren, welche IP-Adresse beispielsweise dein Router hat, kannst du unter Windows mit der Eingabe von cmd in der unteren linken Leiste die Eingabeaufforderung öffnen und folgendes eingeben:

ipconfig

Die Ausgabe sieht bei mir wie folgt aus:

Dementsprechend sieht die Konfiguration bei mir wie folgt aus:

# Example static IP configuration:
interface eth0
static ip_address=192.168.178.55/24 # Hierbei handelt es sich um die gewünschte IP-Adresse des Raspberry Pi
static routers=192.168.178.1
static domain_name_servers=192.168.178.1

Speichere den Inhalt der Datei mit STRG + O und Enter und beende Nano mit STRG + X.

Starte den Raspberry Pi neu:

sudo shutdown -r now

Überprüfe zuletzt, ob der Pi nun die gewünschte IP-Adresse erhalten hat:

raspberry_pi_statische_ip-adresse.txt · Zuletzt geändert: 2019/09/28 22:12 von 91.67.230.225